Station am Goethewanderweg, © Umweltamt Stadt Frankfurt am Main

Hier finden Sie mehr Informationen zum Goetheweg und seinen Stationen.

Der Goethe-Wanderweg

Deutschlands schönster Wanderweg in der Kategorie „Stadt und Kultur“

Der Rundwanderweg „Auf Goethes Spuren“ führt vom Goethehaus über die Gerbermühle und Goetheturm und Goetheruh bis hin zum Willemerhäuschen. Die rund elf Kilometer lange Strecke zeichnete nun die Zeitschrift des Deutschen Volkssportvereins (DVV) als Deutschlands schönsten Wanderweg in der Kategorie „Stadt und Kultur“ aus.

Der Weg „wird den Wünschen des anspruchsvollen Wanderers gerecht“, schreibt der DVV-Kurier in seiner Novemberausgabe. „Er vereint kulturelle Sehenswürdigkeiten und Naturerlebnisse in besonderem Maße“, denn er führt zu allen wichtigen Goethestätten in Frankfurt. Naturerlebnisse bieten Stadtwald, Oberräder Kräutergärten und das Mainufer. Als spannend empfunden wird der Wechsel von geschichtsträchtiger Vergangenheit, wie der Paulskirche, und Moderne, wie dem neuen Hochhaus der Europäischen Zentralbank.

Der Goethe-Rundweg ist ausgeschildert mit einem Wegweiser, auf dem der Kopf des Dichters zu sehen ist. Die Strecke kann von allen Bürgerinnen und Bürgern erwandert werden. Im Goethehaus sind eine passende Broschüre und ein Anstecker erhältlich.