GrünGürtel_Logo© Stefan Cop

Ausgezeichnet: Der GrünGürtel-Rundwanderweg

GrünGürtel-Logo

Wanderweg mit höchstem Unterhaltungswert 

Der GrünGürtel-Rundwanderweg ist in Frankfurt schon lange sehr beliebt. Seine Einzigartigkeit und Qualität hat nun sogar eine Jury anerkannt: Das Wandermagazin kürte ihn zum besten Metropolen-Wanderweg in Deutschland!

Den Preis nahm Umweltdezernentin Rosemarie Heilig am 6. September 2014 auf der Wandermesse TourNatur in Düsseldorf von Michael Sänger, dem Chefredakteur des Wandermagazins, und Manuel Andrack, Deutschlands bekanntestem Wandersmann, in Empfang.

„Der rund 66 Kilometer lange GrünGürtel-Wanderweg ist das Musterbeispiel für einen stadtnahen Wanderweg mit höchstem Unterhaltungswert“, lobt Martin Sänger. Auf die Wanderer warten abwechslungsreiche Landschaften, die durch Wiesen, Weinberge, Streuobstwiesen, Flussauen, Sanddünen oder dichten Wald führen. Auch die Komische Kunst wie das Ich-Denkmal oder eine Fähre böten ein erstaunliches Erlebnispotential. Beeindruckend seien auch jene Punkte entlang des Weges, an denen sich die Natur einstiger zivilisatorischer Fesseln entledigen durfte, wie der alte Flugplatz oder die Nidda hinter dem Höchster Wehr.

„Traumhafte Sonnenaufgänge vom Lohrberg, sehenswerte Sonnenuntergänge von der Deutschherrnbrücke und der wundervolle Bohlenweg durch die Schwanheimer Dünen – das ist schon großes Kino“, schwärmt Michael Sänger.
 

In einem gemeinsamen Video stellen das Wandermagazin und das Umweltamt die interessantesten Stellen im GrünGürtel vor.

Mehr Informationen zum GrünGürtel-Rundwanderweg, eine Überblick über die acht Etappen und eine Galerie mit Bildern, die von den Aussichtspunkten am Weg aufgenommen wurden, finden Sie auf diesen Seiten.

Mehr zum Frankfurter GrünGürtel und seine Landschaften finden Sie unter Umwelt Frankfurt.