Sonntag, 02. Juli 2017

© Botanischer Garten
Im Grünen

Der Wilde Sonntag: SCHIRN SAXOPHON QUARTETT – Töne der Vielfalt

Sonntag, 02. Juli 2017, 15:00 Uhr
Botanischer Garten

In einem ruhigen Winkel zwischen Palmengarten und Grüneburgpark bewahrt der Botanische Garten der Stadt Frankfurt einen einzigartigen Pflanzenschatz. Mehr als 4.000 Arten von Freilandpflanzen gedeihen in einer stimmungsvollen Naturlandschaft. Zum Auftakt der diesjährigen Sommer-Reihe öffnet der Garten ausnahmsweise auch Sonntagnachmittags.

Das "Schirn Saxophon Quartett" wird unter Leitung des Saxophonisten Ralph Schmidt Stücke von Klassik über Swing und Jazzstandards bis hin zu Funk präsentieren. Monika Horas (Altsaxophon), Sabine Wadewitz (Tenorsaxophon) und Sigrid Horn (Baritonsaxophon) sind Saxophonistinnen der Musikschule Frankfurt und die Freude am gemeinsamen Spiel hat sie zusammengeführt. Komplettiert wird das Quartett in diesem Konzert durch Sabine Hoppe (Sopransaxophon), die das Fach Saxophon an der Musikschule der Akademie für Tonkunst in Darmstadt unterrichtet und Mitbegründerin des "Darmstädter Saxophonquartetts" ist.

Das "Schirn Saxophon Quartett" verwandelt den Artenreichtum des Botanischen Gartens in Töne und lässt ihn in musikalischer Vielfalt erklingen.

Der Zugang ist barrierefrei. Einige Sitzplätze sind vorhanden. Erfrischungsgetränke und kleine Snacks gibt es an einem Stand des Reformhauses Freya. Der Botanische Garten kann vor dem Konzert besichtigt werden. 

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.
Botanischer Garten, Siesmaystraße 72, 60323 Frankfurt am Main

Informationen und weitere Veranstaltungen in dieser Reihe

Juli 2017
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 26 27 28 29 30 1 2
27 3 4 5 6 7 8 9
28 10 11 12 13 14 15 16
29 17 18 19 20 21 22 23
30 24 25 26 27 28 29 30
31 31 1 2 3 4 5 6